Historische Bogenschützen Augsburg e.V.
seit 1997

ÜBER UNS

Die „Historischen Bogenschützen Augsburg e.V“


Sind ein Verein für traditionelle Bogenschützen. Sie wurden 1997 anlässlich der Feierlichkeiten zu den „Augsburger Reichstage" gegründet, um das altertümliche Bogenschießen bei diesem und anderen Festen weiter zu pflegen.

Seit dem sind wir auf zahlreichen Veranstaltungen wie Mittelaltermärkten oder historischen Stadtfesten anzutreffen.

Unser Vereinswappen bezieht sich auf das Stadtwappen von Augsburg mit der Zirbelnuss, welche auf die römische Gründung hinweist. Die Zielscheibe und der Bogen mit Pfeilen verweist auf die traditionelle Art des Bogenschießens.

Wir sind Mitglied beim

und der

Darüberhinaus bieten wir auch Firmenevents auf unserem Vereinsgelände an.

Bei uns wird hauptsächlich intuitives Bogenschießen praktiziert, was bedeutet, dass keinerlei Hilfssysteme benutzt werden. Wir schießen Langbogen, Jagdrecurve und Reiterbogen in Daumentechnik.

Willkommen sind aber auch Schützen, die "modern" mit Recurve und Compound schießen möchten. Auch dafür sind wir ausgestattet.

Dabei ist das Alter der Schützen fast egal (ab 8 Jahre).

Das eigene Training und der Spaß an Sport, Grillen und Plaudern kommt natürlich trotzdem nicht zu kurz!