Pfeilarten

Es gibt 4 verschiedene Materialien aus denen Pfeile gemacht werden.
Wichtig ist immer, dass die Pfeile auf Bogen und Schützen abgestimmt sind. Es gibt dort einige
Richtlinien, die beachtet werden müssen. Länge (Auszug), der Spinewert (Steifigkeit des Pfeilschaftes)
und das Gewicht des Pfeils. Die Befiederung stabilisiert den Pfeil.

Ganz traditionell der Holzpfeil, dieser wird mit dem Langbogen (Primitiv-Bogen oder Selfbow) geschossen.
Oft werden sie aus Zedernholz oder Pinienholz hergestellt.

Aluminiumpfeile haben viele Variablen wie verschiedene Legierungen, Durchmessern & Wandstärken.
Geschossen werden können sie durch ihre Wandelbarkeit in fast allen Bogenarten.

Carbonpfeile sind sehr stabile, leichte und schnelle Pfeile. Carbonpfeile werden von Blankbogenschützen,
Recurvebogenschützen (Olympisch) sowie von den Compoundschützen geschossen.

Alu-Carbon Pfeile haben einen Aluminiumkern und sind von Carbonfasern umhüllt. Diese Pfeile haben den
Vorteil, dass sie sehr leicht sind aber leider auch sehr teuer und anfälliger sind. Alu-Carbon können
wie Carbonpfeile von Blankbogenschützen, Recurvebogenschützen (Olympisch) sowie von den Compoundschützen geschossen werden.


Pfeile

Das Abstimmen des eigenen Materials bedarf Zeit, Erfahrung und gute Sachkenntniss. Daher empfielt es sich von
einem Trainer oder Fachhändler beraten zu lassen.

NewsLesenswertes Schlagwörter